Entwicklung eines Bordcomputers mit Raspberry Pi

Die Idee, einen Bordcomputer zu entwickeln kam, als ich versucht habe, habe zwei Signale des OBD2 auf analoge Instrumente auszugeben.

Mein Focus RS gibt die Motortemperatur und die Ansaugluft-Temperatur nur über OBD raus und das sind zwei durchaus interessante Werte.

Die Idee war, das Auto um zwei analoge Instrumente zu erweitern, die diese Werte anzeigen. Nachdem ich das Problem grundsätzlich gelöst hatte entwickelte sich die Idee aber weiter.

Denn: wenn da schon ein kleiner PC im Auto werkelt, wieso nicht gleich ein LCD dran und das Teil mit einigen Fähigkeiten ausstatten wie zum Beispiel TripComputer oder auch Laptimer.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.