Pioneer PDR-555RW – Teil 2

Wie im letzten Artikel schon erwähnt, ist der Rekorder durchaus in der Lage eine CD abzuspielen, allerdings kann das Gerät nach dem Einlegen der CD nicht zwischen CD/CD-R/CD-RW unterscheiden.

Glücklichweise ist das Gerät doch recht gesprächig.

ERROR CODE DISPLAY FOR SERVICE

0255 P6

0255 = Laser Hour Meter indication
P* = The unit does not read the inserted disc, and stops. (CHECK DISC display)
6 = TOC READ

FULL ERROR CODE

84300008

84 = x4 = TOC, PMA read (including SETUP)
30 = TOC area search
00 = —
08 = TOC read error (insufficient data)

Das passt zum Symptom, dass das Gerät das Inhaltsverzeichnis einer CD nicht lesen kann, aber grundsätzlich in der Lage ist eine CD abzuspielen.

Irgendwie gehts doch

Im Test Mode läuft nur die gepresste CD, der TOC READ im normalen Modus kann aber nicht durchgeführt werden und folglich verweigert das Gerät dann auch das Abspielen der CD. Dass die CD im Test Mode läuft liegt einfach daran, dass dort kein TOC READ durchgeführt werden muss.

Eine CD-R lief eigentlich auch im Test Mode nicht. Drehe ich Playback Power aber ein klein wenig hoch (der Regler liegt dann gerade mal knapp über 50%), so spielt das Gerät im Test Mode auch die CD-R ab und noch mehr: der Player ist dann in der Lage die CD-R im normalen Modus abzuspielen, kann dort also den TOC READ durchführen. Der TOC READ der gepressten CD geht aber nach wie vor nicht.

Drehe ich den Regler für die Playback Power noch weiter hoch (fast auf Max), so geht auch der TOC READ einer gepressten CD. Interessanterweise kann ich nach erfolgreichem TOC READ den Regler der Playback Power wird auf die ca. 50% zurückstellen und die gepresste CD wird ohne Probleme abgespielt.

NormalTest Mode
CD– Kein TOC READ
nur möglich, wenn zum TOC READ die Playback Power sehr hoch gestellt wird
– Kein Abspielen
ist mit ca. 50% Playback Power dann möglich, wenn zuvor TOC READ gemacht wurde und Playback Power danach auf die ca. 50% heruntergesetzt werden
Abspielen möglich
CD-R– TOC READ möglich
– Abspielen möglich
Abspielen möglich

Das Gerät liest CDs wohl soweit ohne Probleme, benötigt aber für den TOC READ einer gepressten CD mehr Laserleistung.

Ich habe keinen Laser Power Meter um die exakte Justierung der Playback Power vorzunehmen. Hier soll die Laserleistung bei 0.60mW +/- 0.05mW liegen.

Es könnte natürlich sein, dass die Laserleistung von ca. 0.60mW nur dann anliegt, wenn die Playback Power entsprechend hoch eingestellt ist. Gesund fühlt sich ein Regler der auf fast Maximum ist aber nicht an. Und: der Player spielt ja ohne Probleme die CD und CD-R ab, auch wenn die Playback Power letztlich nur auf ca. 50% eingestellt ist.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.