Alter PC startete nicht mehr

Der Plan war meinem Sohn einen alten Computer herzurichten, damit er ein wenig damit rumspielen kann.

Ein alter Computer stand auch noch im Keller (P4 / 1,5GHz). Für die Zwecke perfekt. Da kann er tippen üben, vllt ein wenig programmieren. Den Computer kann man nach und nach aufrüsten und er kann an sich nichts kaputt machen … wenn er nicht schon kaputt wäre.

Denn der Computer startete nicht. Kein Mucks, das Netzteil tot und entsprechend der Rest vom PC auch.

Netzteil prüfen

Zunächst galt es zu prüfen, ob das Netzteil überhaupt noch funktoniert. Überbrückt man das grüne Kabel mit Masse, so bekommt das Netzteil das Startsignal und läuft los. Dann können die Spannungen der einzelnen Leitungen geprüft werden.

Hier war soweit alles ok.

Kondensator defekt

Mehr durch Zufall habe ich das Netzteil nochmal überbrückt laufen lassen, als der 4-polige CPU-Stecker eingesteckt war. Der Kondensator direkt daneben kochte vor Hitze. Die Hitze und die Tatsache, dass der doch ziemlich aufgebläht ist deuten darauf hin, dass der wohl nicht mehr gut ist.

Reparatur

Also ab damit auf die Wertbank und den Kondensator getauscht. Und das wars auch schon. Der PC läuft wieder 😀

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.